12 Dinge, die wir im Wohnmobil nicht missen wollen

Musthaves_EInpackliste-Wohnmobil_Reisen mit Hund_Die Roadies

geschrieben von Juli

1. Die Kaffeemaschine

Für mich, Juli ist Kaffee unentbehrlich, Mike trinkt gar keinen Kaffee.

Für mich startet der Tag erst  mit einer Kanne Kaffee, ohne geht gar nicht!

Diese Kaffeemaschine hat sich echt bewährt.

 

Fähre_Frankreich_England_Dover_Roadies_Wohnmobil
Auf der Fähre nach Dover. Gib mir einen Kaffee und der Tag kann starten :-)

2. Zeckenzange

Pan hat zwar sehr wenig Zecken im Gegensatz zu anderen Hunden, dank seinem kurzen und glatten Fell. Aber ab und an beißt sich doch mal eine fest.

Ich komme mit dieser sehr gut zurecht.

3. die Elektroheizung

Ich bin ein totaler Frostköttel! Da ist es echt Luxus, wenn wir mal auf einem Campingplatz mit Stromanschluss stehen und die Heizung laufen haben :-)

Wir haben diese, gut und günstig.

 

Elekroheizung_Wohnmobil_Hund_Schottland_Die Roadies
Pan ist übrigens auch so ein Frostköttel wie Juli ;-)

4. Kamera

Muss ich glaube ich nicht viel zu sagen, jeder der unsere Seite aufmerksam liest, weiß mittlerweile, dass ich Fotografin bin. Da gibts natürlich keine Reise ohne Kamera! Auch wenn es eine elendige Schlepperei ist, denn mit dem Tele wiegt die Kamera gut 3,5 kg.

Dann kann man ja nicht nur mit einem Objektiv losziehen, Stativ noch dazu, joa.

Wenigstens verbrennt man beim Schleppen Kalorien ;-)

 

Fotografieren_Wohnmobil_Schottland_Musthaves_Isle of Skye_die Roadies
Der Ausblick lässt einen die Kilos auf dem Rücken vergessen!

5. Festplatte mit Filmen/Serien

An verregneten Tagen gibt es nichts gemütlicheres, als im Bett eingekuschelt Serien zu schauen, während der Regen an die Scheiben prasselt....Und das Tolle; so können wir 4 - 5 oder mehr Serien hintereinander schauen.

6. Regenkleidung

Muss ich wohl nicht viel zu sagen, man kennt den Spruch: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung."

Ist was dran! In Schottland bringt ein Regenschirm nicht ganz so viel, da er dir eigentlich direkt aus der hand gerissen wird. Jetzt habe ich mir vor kurzem diesen Sturmschirm bestellt und bin sehr neugierig, ob er sich bewährt. Superklein und leicht, und - supergeil - mit Auf- UND Zu-Knopf. So was mag ich :-)

Regenkleidung_Schottland_Musthaves_Wohnmobil_Die Roadies

7. "Fressalien"

Mike und ich genießen es beide  sehr zu schlemmen. Im "normalen" Leben gönnen wir es uns einen Tag die Woche einfach ALLES zu essen, worauf wir Lust haben. Das funktioniert wunderbar, so kann man unter der Woche seinen Heißhunger gut kontrollieren, weil es ja nicht allzu viele Tage sind, bis man wieder naschen darf.

Ja aber im Urlaub, da  wird dann öfter mal geschlemmt. Von daher gehört ein Berg Chips und Süßkram ins Gepäck.

Mikes Chili & Spaghetti sind ein Traum....ooooh, ich bekomme beim Schreiben Hunger :-D

 

 

8. Grill

Mike grillt für sein Leben gern. Ich bin ja nicht so der Fleischesser und versuche so wenig Fleisch wie möglich zu essen. Das kollidiert dann recht oft, aber ich freue mich sehr über Paprika & Kartoffeln auf dem Grill.

Dieser Lotusgrill hat sich echt bewährt, tolles Teil!

 

Grill_Wohnmobil_Erfahrung_Camping_oudoor

9. Anti-Mücken-Spray

Mike hat aus seinem Thailand-Urlaub echt gutes - und günstiges - Spray mitgebracht, was die Mücken fernhalten soll. Das sprüht man sich einfach auf alle freien Körperstellen.

10. Steckdosen-Adapter

Der Steckdosenadapter ist gold wert, sei es zum Laptop-, Handy- oder sonst was laden.

Gerade auf Fähren, wenn man lang unterwegs ist kann man die zeit gut nutzen, um

Blogartikel auf dem Laptop zu schreiben ;-)

11. Kerzen!

Gibt nichts schöneres, als im Bett eingekuschelt Serien zu schauen, wenn im WoMo alles voller Kerzen steht, so schööön!

 

Wohnmobil_Dänemark_Musthave_12Dinge_Die Roadies
Pan genießt die Aussicht ebenfalls.

12. Gürteltasche

Die ist ÜBERLEBENSWICHTIG! Zumindest für mich!
Da ist auch eine ganze Menge drin:

Ersatzakku, Speicherkarten, Pfefferspray, Hundeleckerlies, Handy, Schlüssel, Taschentücher, Taschenlampe

und GANZ WICHTIG: ein Müsliriegel, besser sogar noch zwei!

Mir gehts  ganz schnell echt dreckig wenn ich Hunger habe. Viele Freunde lachen mich immer aus, aber ich leide dann  an Unterzuckerung, mir wird schwindelig und ich bekomme zittrige Knie, richtige Schwächeanfälle.

Also ist immer ein Notfall-Müsliriegel dabei! Auch im normalen Leben, wenn ich Hochzeiten fotografiere o.ä.

In der Handtasche habe ich einen, im Auto, in der Gürteltasche für Hochzeiten und in der Gürteltasche für Hunde-Runden. Und dann gehe ich auf Nummer Sicher und packe 2 Stück ein, falls ich mal einen essen muss und dann zuhause vergesse einen neuen rein zu tun.

 

Soll ich das alles in den Hosentaschen lassen?! Nee, so eine Gürteltasche ist echt gold wert. Auch wenn man jetzt

nicht gerade im Urlaub ist sondern einfach nur mit dem Hund geht. Sieht zwar nicht gerade modisch aus, aber ich habe defintiv keine Lust, mit einer Handtasche rumzulaufen.

 

Wenn jemand einen Tipp für mich hat für eine praktische (und große!) Gürteltasche, immer her damit! Ich habe schon viele durch, die meisten sind zu klein, die günstigen halten einfach nicht so lang.

 

 

 


Achtung: Die Links in diesem Beitrag sind sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst allerdings keinen Cent mehr.  Natürlich würden wir keine Artikel empfehlen, die wir nicht für gut befunden haben!  Wir freuen uns sehr, wenn du uns unterstützt.

Was ist dein Must-have im WoMo oder überhaupt beim Campen? Schreibe es in die Kommentare!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Heidi (Montag, 24 Juli 2017 21:25)

    Ohne Bücher geht es nicht. Da wir sehr viel lesen und natürlich immer auf's Gewicht achten müssen, haben wir uns den Kindle zugelegt. Auch die Häkelsachen dürfen bei mir nicht fehlen�

  • #2

    Juli (Freitag, 28 Juli 2017 18:34)

    @Heidi
    Bücher, das stimmt! Mike liest nicht unbedingt, aber ich seeeeehr gerne :-)

  • #3

    Christa (Dienstag, 15 August 2017 09:18)

    Ich musste schmunzeln, als ich gelesen habe, dass bei dir auch die Kaffeemaschine auf Platz steht. Geht mir auch so, als erstes fiel mir mein Bialetti-Espressokocher ein. Der gehört dazu. Und als zweites meine Kamera. Zwar fotografiere ich nicht so professionell wie ihr, aber es macht Spaß.
    Auch der Grill und unsere Kletterausrüstung sind unabdingbar :)
    Über den Rest lässt sich wahrscheinlich verhandeln.

    Liebe Grüße
    Christa (die gerade nach vier Wochen Rumänien am liebsten schon wieder weg möchte).

  • #4

    Tanja (Mittwoch, 23 August 2017 15:17)

    Hey Juli,

    eine interessante Aufstellung. Unsere must have´s im Wohnmobil würden ein wenig anders aussehen - bis auf die Kamera und die Regenkleidung / okay, das Anti-Mückenspray ist eh immer in der Reiseapotheke. Die Kaffeemaschine mit Adapter finde ich allerdings mega interessant, die werde ich meinem Freund mal vorstellen. Ansonsten finden wir - gerade wenn man überwiegen ohne Strom unterwegs ist - einen Spannungswandler und eine Powerbank sehr sinnvoll. Ebenso ist für uns eine Taschen- oder Stirnlampe auf jeder Wohnmobilreise dabei.

    Ich freue mich schon auf weitere Berichte von euch.

    Viele Grüße,
    Tanja