Färöer Inseln

18.05. - 26.05.2024 (wahlweise auch bis zum 27.05.)

 

 

Die Färöer-Inseln - unsere ganz große Liebe!

 

Lange schon standen sie auf unserer Wunschliste, aber da man leider nicht mit Haustieren einreisen darf, konnten wir uns den Wunsch erst 2023 erfüllen.

Niemals hätten wir auch nur geahnt, wie sehr wir unser Herz an diese zauberhaften Inseln in den weiten des Nordatlantiks verlieren.

Die atemberaubende Landschaft mit ihren sanften grünen Hügeln, immer unterbrochen von glitzernden Fjorden, die sich durch die Landschaft schneiden...es fühlt sich an, als fährst du mitten durch ein Gemälde.

 

Idyllische Dörfer in den kleinen Tälern zwischen beeindruckenden Bergkulissen, zarte gelbe Butterblumen wiegen sich im Wind vor den Holzhütten mit den süßen Grasdächern, auf denen sogar hier und da mal ein Schaf fürs Mähen sorgt. Zeitweise fährt man durch dicke Wolken die Serpentinen hoch, bis dann auf einmal die Sonne durchbricht und sich ein fantastischer Ausblick auf den Atlantik auftut - inklusive leuchtendem Regenbogen – Die Schönheit der Färöer ist von solch unvergleichlicher Art, dass es uns einfach schwerfällt, das in Worten zu beschreiben.

 

Und dies ist nun deine Chance, mit ausschließlich Gleichgesinnten in diese bezaubernde Natur einzutauchen, die Magie der Landschaft einzufangen und zu lernen, wie du das Spiel von Licht und Schatten nutzt, um deine Bilder zum Leben erwecken! 😍

 

 

Es wird maximal 6 Teilnehmer geben, so dass ich auf alle eingehen kann und jeder mich mit Fragen löchern darf 🙏

 

Begeben wir uns auf ein fantastisches Abenteuer!

 

 

Und jetzt stelle dir ganze 9 Tage unter genau so Fotografie-Verrückten vor wie du es bist, und das im ultimativen Fotografen-Mekka!

 

(…und kein genervter Partner, der keine Lust mehr hat ständig auf dich zu warten während du fotografierst, das kennen wir glaub ich ALLE 😝

 

Wenn du also schon immer wissen wolltest, wie meine Bilder entstehen, mir beim Fotografieren über die Schulter schauen und mich mit Fragen löchern wolltest, dann ist diese Reise genau das Richtige für dich!

 

Wir ziehen in einer kleinen Gruppe los und ich, Juli, verrate dir, wie du die spektakuläre isländische Landschaft auf Bild bannst!

Ich erkläre dir, wie du aus dem Automatikmodus raus kommt, wie Blende, ISO und Belichtungszeit sich beeinflussen, du alle Parameter in den Griff bekommst und endlich weißt, was du für Rädchen drehen musst 😊

 

Der Workshop ist für Anfänger, aber auch für die, die ihre Kamera schon ein wenig besser kennen und einfach noch ihr Auge schulen möchtet für den perfekten Bildaufbau und Co. geeignet.

Oder auch für die, die einfach nur bequem von einem Fotospot zum anderen gelotst werden möchten 😁

 

 

Nach den letzten Workshops kann ich sagen, dass es unheimlich viel Spaß macht mit einem (kleinen) Trupp Gleichgesinnter loszuziehen! Es fühlt sich eher an wie unterwegs sein mit Freunden, als ein Workshop. Alle haben das gleiche Hobby - allein deswegen ist die Stimmung schon toll! Endlich mal tagelang nur das machen wofür man brennt und keine Rücksicht auf quengelende Partner nehmen (ich hoffe diese Partner lesen das hier nicht 😁)

 

Ich verrate dir natürlich auch meine Geheimnisse der Bildbearbeitung, wie die Bilder in Lightroom und Photoshop den letzten Schliff bekommen und du das Beste aus deinen Fotos rausholst.

 

Die Unterkunft

 

Das Apartment verfügt über Balkon und Meerblick, ein Wohnzimmer, einen Flachbild-TV, an dem ich euch die Bildbearbeitung zeige.

Eine ausgestattete Küche mit einem Kühlschrank und einem Geschirrspüler sowie Bad mit einer Dusche. Handtücher und Bettwäsche werden im Apartment gestellt.

 

Aber das allerbeste: Wir haben ein supersüßes Grasdach 😍

 

 

Infos zuammengefasst

 

- nur max 6 Teilnehmer, so kann ich mich perfekt um jeden kümmern

 

- 9 Tage, 8 Übernachtungen vor Ort. (optional auch eine Übernachtung mehr, falls das mit deinen Flugzeiten besser passt)

 

- Transfer vom/zum Flughafen und zu allen Fotolocations

 

- Doppelzimmer

 

- inkl. aller Mautgebühren für die Tunnel zwischen den Inseln (ca. 250 €)

 

- Je nach Wetterlage wird spontan geplant zu welchen Spot es geht, bei extrem schlechten Wetter gibt es dann Theorie und Bildbearbeitung, so sind wir super flexibel und können das beste rausholen

 

- Der Workshop findet statt mit mindestens 4 Teilnehmern. Falls du bereits gebucht hast und der Workshop nicht stattfindet, bekommst du natürlich frühzeitig Bescheid und deine Zahlung komplett erstattet.

 

- Whatsapp-Gruppe mit allen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und mir, so können sich im Vorfeld alle kennenlernen und sich evtl absprechen. Und auch für weitere Fragen stehe ich nach dem Workshop zur Verfügung

 

- exkl. Flug, Eintritte, Fußgängerfähre und Verpflegung .

(Flug von Deutschland ca. 500 €, Eintritte: 27 € Eintritt für die Klippen am See, 5 € und 7 € für die Fähren -Wetterabhängig, ob wir die fahren oder nicht.  Wir machen vor Ort eine gemeinsame Kasse für Lebensmittel)

 

Was du benötigst:

 

- Laptop für die Bildbearbeitung

 

- Bildbearbeitungsprogramm (am besten Lightroom, Photoshop und den Nik-Filtern, )

 -> Tipp, falls du die Nik-Filter kaufen willst: Wenn du auf der Website bist tue so als ob     du die Seite schließen möchtest, dann öffnet sich ein Fenster mit 15% Rabatt, so war es zumindest bis vor kurzem)

Alternativ kannst du auch ein Testabo von allen Programmen machen, und dann hast du 3 Wochen bis 3 Monate freien Zugang und kannst dir hinterher überlegen, ob du sie kaufen möchtest oder auch nicht. So hast du für den Zeitraum des Workshops Zugang und kannst die Programme kennen lernen.

 

- natürlich eine Kamera, an der du manuelle Einstellungen vornehmen kannst

 

- Weitwinkel (je weniger mm, desto besser, ab 50 mm ist das okay, gut sind ab 15-20 mm. Ich nutze in der Regel mein 16-35 mm. Weitere Objektive sind kein muss, aber von Vorteil. Falls du dir eines kaufen möchtest berate ich dich gerne)

 

- Stativ

 

- Graufilter und im besten Fall Grauverlaufsfilter und Polfilter

  (HIER erfährst du, was das ist und welche ich nutze. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich gerne)

 

- Hier erfährst du, was sich alles in meinem Rucksack befindet, was eventuell für dich sinnvoll sein könnte.

 

Kosten: 2.780 € inkl. gesetzl. MwSt

 

Vorteil gegenüber Mitbewerbern:

Die Unterkunft ist bei uns inklusive!

Ziemlich oft musst du bei anderen Fotoreisen selbst für deine Unterkunft sorgen.

Noch ein Vorteil: Wir bieten ganze 9 Tage, statt so wie meistens nur 5-7 Tage. Denn in weniger Tagen kann man gar nicht alles sehen, finden wir.

 

 

Wissenswertes:

Wusstest du, dass die Färöer auch „The Land of Maybe“ genannt werden? Da man aufgrund des wechselhaften Wetters recht schlecht planen kann. Allerdings heißt das auch, dass nach einem kurzen Regenschauer auch direkt wieder die Sonne raus kommen kann. Und genau das verspricht tolles "Fotowetter", viele dramatische Wolken, durch denen die Sonne durch bricht, Regenbögen und super Bedingungen für Langzeitbelichtungen mit tollen "Wolkenziehern".

Man kann hier an nur einem Tag mitunter alle vier Jahreszeiten erleben.

Mitte Mai können wir mit ungefähr 8 Grad rechnen, also auf jeden Fall dicke Sachen einpacken, denn oft pfeift der Wind ordentlich 😜

 

„Färöer“ (färöisch: Føroyar) heißt übrigens übersetzt Schafinsel. Warum sie so heißt, sieht man spätestens, wenn man dort ankommt: Es gibt 50.000 „menschliche“ Einwohner, und 80.000 der plüschigen, vierbeinigen Bewohner.

 

Als wir auf den Färöer ankamen, wurden wir nicht nur von Schafen, sondern auch von den typischen Grasdächern auf den süßen kleinen Holzhäusern begrüßt, ein Färinger steht oben auf dem Häuserdach mit einem Gartenschlauch und wässert seine Dachwiese, hebt die Hand und grüßt uns mit einem Lächeln. Das beschreibt die Färinger ziemlich gut. Sie sind unheimlich freundlich, entspannt und aufgeschlossen!

 

Sidefact: Egal wo man sich auf den Färöer befindet – man ist nie weiter als 5 km von der Küste entfernt. Klingt gut, oder?

 

 

Lust bekommen?!

Wir freuen uns auf 9 fotoreiche Tage auf diesen

beeindruckenden Inseln mit dir!

Du hast noch Fragen?

Schreib uns!

Die bisherigen Fotoworkshops

Wenn du dir unsicher bist ob das etwas für dich ist, schaue dir an was andere sagen!

 

Schottland

13.04.-19.04.2019

Fotoworkshop_Fotokurs_Wie fotografiere ich Hunde

Dänemark

07.09.-14.09.2019

Fotoworkshop_Norwegen_Lofoten_Fotokurs_Landschaftsfotografie

Norwegen

12.10.-15.10.2019